Bio-Engergie-Zonen




Bild "Bioenergie-Zonen_550.JPG"


Ausmessen einer Person:
Auf die liegende Person die Bio-Energie-Zonen Karte legen und mit dem Pendel den Wert der Person feststellen.
Ist die Person in einem Energie abladenden Bereich, geben Sie der Person eine Bellof P-CARD unter den Körper.

Verändert sich der Wert in die ausgeglichene Zone, so ist dies die richtige Mindest-Dosis, weil die Person ja aufgeladen werden muss.
Verändert sich der Wert in eine zu stark aufladende Zone, so wechseln Sie die P-CARD gegen einen CHIP mit niedrigerer Dosis.
So können Sie die richtige Dosierung für das Erreichen der ausgeglichenen Zone auspendeln.

Nach 1-2 Wochen überprüfen und ggf. Energie-Dosis anpassen.

Ausmessen des Gebäudes / Hauses:
Dreht das Pendel links herum, so ist diese Stelle Energie abladend.
Dreht das Pendel rechts herum, so ist die Stelle ausgeglichen (in Harmonie) bis Energie aufladend.
Mit der Bio-Energie-Zonen Karte können Sie die Stärke der Energie abladend oder aufladenden Stellen bewerten.