Wirksamkeits-Nachweis für BPS-Produkte




Es gibt Leute, die wollen wissen, wie die BPS Produkte technisch funktionieren: Das ist wie in jedem Unternehmen unser Betriebsgeheimnis, was über den der Öffentlichkeit zugänglichem Schutz des Patentamtes hinausgeht.

Sie wollen etwas nachmessen.
Vergessen Sie es: es gibt keine Meßgeräte außer der Wünschelrute, um die Lebens-Energie in Form einer Strahlung zu messen.

Wir sagen Ihnen, dass es funktioniert und wie Sie die Wirkung überprüfen können:

  1. Elektro-Akupunktur nach Dr. Voll
    Zitat aus "Mobilfunk - die verkaufte Gesundheit?" Seite 54

    von Dr. med. Hans-Christoph Scheiner:
    "Mit Diagnoseverfahren wie der Elektro-Akupunktur nach Dr. Voll (EAV) lässt sich bei Patienten unter Einfluss von Handystrahlen eine dramatische Abnahme des Energiefeldes, also der Bio-Photonen-Emission feststellen. Diese ist so ausgeprägt, dass man von Seiten dieses genialen deutschen Diagnose- und Therapieverfahrens von einem präkanzerösen Vorkrebs-Stadium spricht. Da dieser Zustand gleichzeitig mit verminderter Produktion der ATP (Adenosintriphosphat), des Zell-Energieträgers oder Zellsprits in den Mitochondrien, in den Kraftwerken der Körperzelle im Zellkern, einhergeht, spricht Prof. Dr. Warnke von der Universität des Saarlandes von einem pathologischen Energiedefizit. Ein Zustand, letztlich identisch mit CFS (Chronic Fatique Syndrome), dem heutzutage  grassierenden chronischen Erschöpfungssyndrom."

    Messung des energetischen Zustands mittels EAV auf der Startseite

  1. ProQuant-Cardio-Test
    Bild "pdf_klein.gif" ProQuant-Cardio-Test.pdf
  

  1. Kinesiologie

    Energie der Testperson
    Die Testperson streckt einen Arm waagrecht zur Seite. Ein Partner versucht den Arm mit moderater Kraft herunterzudrücken, die Testperson hält mit aller Kraft dagegen. Der Arm lässt sich nicht herunterdrücken.

    Energieverlust mit Handy
    Nun nimmt die Testperson in die andere Hand ein eingeschaltetes Handy. Der Partner versucht nun erneut mit gleicher Kraft wie vorher den Arm herunter-zudrücken, die Testperson hält wieder mit aller Kraft dagegen. Durch den Energieverlust durch das Handy lässt sich nun der Arm leicht herunterdrücken.

    Energieanstieg mit M-CHIP im Handy
    Mit einem Bellof M-CHIP im Handy kann die Testperson beim herunterdrücken des Armes wieder dagegen halten.
  

  1. Kirlianfotographie nach Mandel
    Fotografiert die Aura eines Menschen, die Biophotonenabstrahlung. Bei einem strahlenbedingten Energieverlust ist dies im Bild deutlich zu sehen.