Mobil-Telefon (Handy)




Bild "Mobilfunkstrahlen.jpg" Das Mobil-Telefon ist Standard unserer heutigen Komunikationstechnik. Schon Kinder im Alter von spätestens 10 Jahren haben heute ein Handy, wenn nicht, werden Sie von anderen Kindern ausgegrenzt.
Versuchen Sie einmal Ihrem Kind jetzt das Handy wegzunehmen, es kann keine SMS mehr schreiben.
  
Das Bundesamt für Strahlenschutz informiert, dass Kinder unter 16 Jahren kein Handy haben sollten, weil in wissenschaftlichen Studien [Fett|Wachstumsstörungen] beobachtet wurden.

In England sind Handys für Kinder unter 16 Jahren verboten.

Welche Eltern wollen schon, dass, wenn es Ihr Kind trifft, dieses ein Zwerg mit 1,65 Metern bleibt, wenn es 1,80 Meter groß werden könnte.

Mobilfunkstrahlen führen bei Kindern zu Lern- und Konzentrationsstörungen, so das Amt, so dass die Politik mit der Mobilfunkindustrie eine Selbstverpflichtung der Industrie vereinbart hat:

Sendemasten müssen mindestens 200 Meter von Kindergärten und Schulen entfernt sein.

Wie sieht die Entfernung der elektro-magnetischen Strahlung zum Kind im Bett oder ganz Allgemein zu Ihrem Haus aus ?

Bild "Handy_mit_eingelegtem_Chip.jpg"


Schützen Sie Ihre Kinder und natürlich auch sich selbst,
weil auch große Kinder noch gesunde Eltern haben wollen.

Den Handy-Chip einfach unter den Akku (z.B. auf die SIM-Karte) legen.